Richi Nagy, singer songwriter, live
Richi Nagy, singer songwriter, live

Ich gründete das Label

Likeke-Music

im Jahr 2009 in Wien.

Die wichtigsten Faktoren für diese Entscheidung waren

Unabhängigkeit und die Möglichkeit als Songwriter

Musik zu schaffen, die sich an keine Vorgaben außer meinen

eigenen orientiert. Diese Art zu arbeiten ist mir sehr wichtig.

 

Der Begriff LIKEKE stammt aus dem Hawaiianischen und bedeutet RICHARD.

Ist doch passend!!!

Eine Idee wird zum Song

Es beginnt immer mit einer Idee.

 

Oft sind es eigene Erlebnisse, die mich zu einem bestimmten Thema bzw. Text anregen.

Aber auch Erzählungen von Bekannten und Freunden geben mir immer wieder den Anstoß zum Schreiben eines Songs.

Bereits wenn ich die ersten Worte niedergeschrieben habe, entsteht parallel dazu die Musik. Zu diesem Zeitpunkt weiß ich allerdings selten, wie das Lied am Ende klingen wird.  Das erarbeite ich in der nächsten Phase.

Instrumentierung und Arrangement

Es gibt unzählige Möglichkeiten einen Song in Szene zu setzten, die verschiedensten Stilrichtungen bieten sich an. Also verbringe ich viel Zeit damit das richtige Gefühl dafür zu bekommen. Wenn es so weit ist, weiß ich es.

Die Auswahl der Instrumente, wie auch der Rhythmus steht natürlich in unmittelbarem Zusammenhang mit der Stilrichtung des Liedes. Wobei es manchmal auch Sinn macht sich gegen das Offensichtliche zu entscheiden.

Die Aufnahmen

Die Lead-Stimme erzählt die Geschichte. Deshalb ist für mich die Aufnahme der Hauptstimme  immer vorrangig. Dabei ist es nicht nur wichtig richtig zu intonieren. Die Aussagekraft, ob nachdenklich, amüsiert oder welche Gefühlsregung auch immer, besitzt für mich die höchste Priorität. Erst wenn diese Aufnahme passt kümmere ich mich um weitere Stimmen, den Chor und die Gitarren.

Die Produktion

Wenn ich nach langem „hin und her“ und einige Male „darüber schlafen“ mit den Aufnahmen zufrieden bin, wird abgemischt. Diese Phase der Produktion ist für mich die schwierigste.  Alle Instrumente und Gesangsspuren werden aufeinander abgestimmt und die nötigen Effekte hinzugefügt bis sie eine Einheit bilden. Das Resultat ist in weiterer Folge die Master-Datei.

Zum Abschluss stelle ich mir die Frage „geht’s noch besser?“.

Erst wenn ich mir selbst mit ruhigem Gewissen die Antwort „besser kann ich es nicht“ gebe, ist der Song fertig.

Die Videoproduktion

Likeke-Music ist keine Video-Produktions-Firma im herkömmlichen Sinn. Ich produziere ausschließlich Musikvideos meiner Musik mit der freundlichen Unterstützung meiner Frau. Wir erheben nicht den Anspruch der Professionalität, lediglich den Anspruch als Rechteinhaber. Ich sehe es als Möglichkeit meine Songs visuell dazustellen.

Richi Nagy's Youtube-Channel

RICHI NAGY, singer songwriter, live